Die Ausbildung zum Fachberater Psychoanalyse findet in Frankfurt am Main (Hessen) statt und umfasst 20 Seminarmodule, die – über zwei Jahre – berufsbegleitend ca. einmal monatlich an einem Donnerstagabend stattfinden.

Die psychoanalytische Fortbildung führt in die grundlegenden psychoanalytischen Theorien und Techniken ein. Diese sind nutzbar und gewinnbringend in sozialen und beratenden Berufen (Coaching) sowie in der psychotherapeutischen Praxis (Heilpraktiker für Psychotherapie / Weiterbildungsnachweis).

Besonderer Blick wird geworfen auf die Psychodynamik der unterschiedlichen Störungsbilder – verbunden mit je spezifischer Krankheitslehre und jeweiligen Interventionsformen. Dabei werden auch Techniken zur Krisenintervention und Beratung vorgestellt.

Insgesamt wird die psychoanalytische Haltung eingeübt, die „dem Unbewussten zuhört“, dem Gegenüber empathisch zugewandt ist (holding) und zugleich – abstinent von eigenen Bedürfnissen – das Gegenüber in seinem besonderen Sein zu verstehen versucht (containing).  Weiterhin werden Varianten der Psychoanalyse, insbesondere die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die damit fokussierenden Techniken präsentiert und eingeübt.

Weitere und ausführliche Informationen zum Thema Ausbildung Fachberater Psychoanalyse im Institut für psychotherapeutische Weiterbildung Peter Winzen Frankfurt/M. finden Sie unter Fortbildung Psychoanalyse .