Homöopathie Weiterbildung für Heilpraktiker Psychotherapie, Rhein-Main

Weiterbildung Heilpraktiker Psychotherapie in HomöopathieDie gesetzliche Grundlage unserer Homöopathie Weiterbildung für Heilpraktiker Psychotherapie:

Entsprechend eines Beschlusses des Hessischen Sozialministeriums (AZ: V1-18b 2500 vom 22. Februar 2012) ist Heilpraktikern/innen, die über eine Heilpraktikererlaubnis eingeschränkt auf den Bereich der Psychotherapie verfügen auch im Bundesland Hessen erlaubt, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel im Rahmen einer psychotherapeutischen Behandlung zur Therapieunterstützung zu empfehlen – dies gilt auch für homöopathische Mittel.

Die Mehrzahl der Bundesländer hat sich inzwischen dieser Auffassung angeschlossen: z. B. Berlin, Hessen, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Wir empfehlen allen interessierten Heilpraktikern eingeschränkt für Psychotherapie, die in anderen Bundesländern ihre Praxis haben, eine Rückfrage beim zuständigen Regierungspräsidium, um die jeweils aktuelle Rechtslage zu prüfen.

Dabei zu beachten ist, dass die Empfehlung von homöopathischen Arzneimitteln durch Heilpraktiker Psychotherapie sich ausschließlich auf den Bereich der psychischen Erkrankungen (speziell akute psychogene Störungsbilder) beschränkt. Für die Aufsicht der Durchführung des Beschlusses sind die Gesundheitsämter vor Ort zuständig.

Weitere Infos zum Thema Homöopathie in der Psychotherapie unter  Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie bei psychischen Störungen.

Angebot Homöopathie Weiterbildung für Heilpraktiker Psychotherapie

Sie erwerben bei uns das Skript Homöopathie für Heilpraktiker Psychotherapie zum Preis von 60 €. Danach können in Einzelstunden zu 120 € Supervisionstreffen üner Zoom stattfinden.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: Tel.: 06172-689992 oder E-Mail:info@heilpraktiker-psychotherapie-hessen.de 

Die Inhalte

Vermittelt werden Konzepte für die homöopathische Behandlung akuter psychogener Erkrankungen wie z.B. Burn-out, Depression, Belastungsstörungen, Anpassungsstörungen, Traumafolgestörungen, Trauerreaktionen, Angsterkrankungen,  Versagensängste, Prüfungsängste, psychogen bedingter Schlafstörungen, um die psychotherapeutische Arbeit mit Homöopathie optimal zu unterstützen.

Ziel der Weiterbildung ist, eine homöopathische Anamnese bei akuten psychischen Störungen sicherzustellen sowie eine praxisnahe Indikationsstellung für die Psychotherapie  mit homöopathischen Arzneimittel zu erlernen, dass eine einfache Umsetzung und Integration in den eigenen psychotherapeutischen Praxisalltag möglich wird.