Das Amnestische Syndrom zeigt sich durch die Symptomtrias Gedächtnisstörung, Desorientiertheit, Konfabulationen. Es wird auch  als Korsakow-Syndrom bezeichnet. Vorkommen akut bei Vergiftungen z.B. durch CO2, Drogen, Medikamente (selten), meist chronisch in Form der alkoholinduzierten Psychose, einhergehend mit der Wernicke- Enzephalopathie.