Hierunter versteht man durch die Umwelt bedingte krankmachende Prozesse; dies
können Substanzen, Bakterien, Viren und andere Erreger sein, jedoch in gleichem Maße auch Gifte, Strahlungen und andere äußerliche Phänomene.