Unter Adaptation versteht man den Prozess biologischer, kognitiver und verhaltensbedingter Anpassung, um in gegebenen

Situationen zu überleben, besser zurecht zukommen.

Speziell in der verhaltenstherapeutisch orientierten Psychotherapie wird der Begriff der Adapation verwendet.

Er bezieht sich auf die therapeutischen Schritte, neue, lösungsorientierte Denk- und Verhaltensweisen in das eigene Verhalten zu übernehmen (adaptieren).