Das Wort cerebral oder auch zerebral bezeichnet in der Medizin alle Phänomene das Gehirn betreffend (lat. von Zerebrum = Gehirn). Zerebrellum ist die Bezeichnung für das Kleinhirn. In der Psychopathologie im Bereich der exogenen psychischer Erkrankungen (hirnorganisches Psychosyndrom) als Begrifflichkeit vorkommend  z.B. bei den Demenzen.