Der Begriff Enuresis bezeichnet das unwillkürliche Einnässen nichtorganischen Ursprungs. In der Regel vorkommend bei Kindern, die den Urinabgang schon kontrollieren konnten und auf Grund emotionaler Störungen tags oder nachts wieder einnässen.