Innere Unruhe, ruheloses unstillbares Bewegungsbedürfnis

meist verbunden mit nicht zielgerichtetem Bewegungsdrang.
 
Agitation ist eine Begleiterscheinung bei vielen psychischen Erkrankungen (z.B. Delir, Manie, Schizophrenie).

Spezielles Vorkommen bei der agitierten Depression, wobei der Kranke trotz depressiver Grundsymptomatik, eher untypisch für Depression, diesen starken Bewegungsdrang verspürt, wie getrieben ist.

Allerdings ist die Bewegung nicht ergebnisorientiert sondern eher verzweifelt hilflos. Bei starker Ausprägung kann die Unterbringung in einer psychiatrischen erforderlich werden.