Unter Ambivalenz versteht man das gleichzeitige Bestehen zweier gegensätzlicher Gefühle, Vorstellungen,  Wünsche oder Intentionen. Ambivalenzen können vorkommen im Bereich des Wollens, Denkens und Fühlens. Häufig beschrieben als ein Primärsymptom der Schizophrenie. Aus psychopathologischer Sicht abzugrenzen von dem allgemein menschlichen Empfinden des sich nicht entscheiden Können.