Unter dem Begriff der Dysphorie versteht man den Zustand einer anhaltenden Reizbarkeit basierend auf Niedergeschlagenheit,

Angst und Missstimmung. Häufig vorkommend bei depressiven Grundhaltungen und in Form der dysphorischen Gereiztheit im Bereich manischer Erkrankungen