Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie in Frankfurt Main

Der Intensivkurs Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker eingeschränkt für die Psychotherapie kann seit 1999 auf hohe Bestehensquoten zurückblicken.

 

Was ist wichtig zu wissen:

Die Prüfungserfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass die Prüfungsanforderungen steigen. Neben fundiertem psychiatrischen Wissen werden auch gewisse Mindestanforderungen hinsichtlich praktischer psychotherapeutischer Fähigkeiten vorausgesetzt. Die Therapeutenpersönlichkeit der Bewerberinnen und Bewerber ist häufig Thema in den mündlichen Prüfungen.

Folgende Dinge sind bei der Heilpraktiker Psychotherapie Prüfungsvorbereitung zu berücksichtigen:

  • Für eine erfolgreiche Vorbereitung auf die Überprüfung durch das Gesundheitsamt ist zwingend, dass zumindest eine theoretische Kenntnis hinsichtlich psychiatrischer Diagnostik, Klassifikation psychiatrischer Krankheiten, allgemeiner Psychopathologie, körperlich begründbarer psychische Störungen, affektiver Psychosen, Schizophrenie und schizoaffektiver Psychosen, Wahnerkrankungen, Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten und illegalen Drogen, Neurosen, Erlebnisreaktionen, somatoformen Störungen, Persönlichkeitsstörungen, Sexualstörungen, Ess-Störungen, Psychopharmakologie, Sozialpsychiatrie, Kinder- u. Jugendpsychiatrie, psychiatrischen Notfällen, Suicid, psychotherapeutischer Verfahren, forensischer Psychiatrie, Heilpraktikergesetz und Durchführungsverordnung vorliegt.
  • Immer mehr zeigt sich bei den Prüfungen der letzten Jahre, dass eine praktische Befähigung zur Berufsausübung / der Nachweis entsprechender Aus- bzw. Weiterbildungskurse in Psychotherapiemethoden für einen Prüfungserfolg Voraussetzung wird. Je nach Prüfer wird dieses Thema unterschiedlich gewichtet. Mehr Infos dazu unter Heilpraktikerausbildung Psychotherapie.
  • Hilfreich (jedoch nicht zwingend) ist zusätzlich, wenn eine psychotherapeutische Selbsterfahrung (Eigentherapie), ein Kurzpraktikum in einer psychiatrischen Klinik oder oder eine Tätigkeit in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern nachgewiesen werden kann.
Der prüfende Amtsarzt hinterfragt nicht nur das theoretische Wissen sondern möchte  auch hinsichtlich der  praktischen therapeutischen Kompetenz (Therapeutenpersönlichkeit) den Eindruck haben, daß die Antragstellerin/der Antragsteller über entsprechende Fähigkeiten verfügt, zumindest leichte psychische Störungsbilder, behandeln zu können.
 

Mündliche Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker eingeschränkt für die Psychotherapie

Die mündliche Prüfung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker wird je nach Gesundheitsamt sehr unterschiedlich durchgeführt. In der Vorbereitung ist es daher sehr wichtig, speziell die Anforderungen des für Sie zuständigen Gesundheitsamtes zu kennen (der 1. Wohnsitz oder die Absichtserklärung einer Praxiseröffnung entscheidet, wo Sie geprüft werden).
 
Ich begleite Sie gern telefonisch oder mittels Zoom-Sitzungen, wenn Sie sich speziell für die mündliche Prüfung an Ihrem Gesundheitsamt optimal vorbereiten möchten. Weitere Infos dazu finden Sie unter Prüfungsvorbereitung in Einzelstunden / Einzelunterricht . Bei Rückfragen bin ich gern für Sie da unter Tel.: 06172-689992 oder E-Mail:info@heilpraktiker-psychotherapie-hessen.de
 
Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung sowie der Kenntnis der Anforderungen an den einzelnen Gesundheitsämtern. Gern beraten ich Sie, damit Sie den für Sie richtigen Prüfungsort finden. 

Aktuelle Termine Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Psychotherapie  von Mai – September 2024 in Frankfurt/M., Hügelstr. 67:

Ab Oktober 2024 biete ich alle  Kurstermine zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker/in Psychotherapie in Präsenz- und Online-Form nur noch in Kleingruppen sowie im Einzeltraining in Bad Homburg – auch online über Zoom –  an .

Bei Interesse freue ich mich auf Ihren Anruf unter Tel.: 06172-689992 oder Ihre E-Mail an: info@heilpraktiker-psychotherapie-hessen.de.