Der Begriff Agraphie umschreibt die Unfähigkeit, Gedanken oder Begriffe schriftlich wiederzugeben. Steht häufig in Bezug zur  Alexi (Unfähigkeit geschriebene Wörter zu erkennen, zu verstehen und wiederzugeben). Bildet zusammen mit der Alexi das Syndrom der visuellen Asymbolie. Vorkommen überwiegend bei dem Hirnorganischen Psychosyndrom (HOPS).