Doppelgängerwahn in der Form, daß eine gut bekannte, vertraute Person nicht als diese, sondern (unbezweifelbar) für einen

Doppelgänger gehalten  wird. Dieses Doppelgängererleben des Capgras Syndroms in Verbindung mit psychotischer Personenverkennung taucht manchmal als ein Begleitsymptom bei  der Schizophrenie sowie organisch begründeten Psychosen auf.