Extrapyramidale Symptome sind Auffälligkeiten, die die Motorik und Bewegungsabläufe  betreffen (außerhalb des Pyramidensystems). Gehirn und Rückenmark zählen neurophysiologisch zum Pyramidensystem. Die Extremitäten z.B. Arme, Hände, Beine werden extrapyramidal gesteuert. Extrapyramidale Störungen findet man z.B. in Form von Nebenwirkungen bei der Neuroleptikabehandlung in Form von Früh- und Spätdyskinesien.